Stichwort: Kinderbuchillustration

31. März 2018

Kleiner Osterhasengruß!

osterhase_illustrieDiesen kleinen Hasen haben wir letzte Weihnachten gezeichnet. Da war das Wetter ziemlich mild. Jetzt ist Ostern und wir arbeiten an einem Adventskalender. Dazu schneit es. o_O Besser, wir machen mal ein paar Tage Pause, vielleicht renkt sich das Wetter dann wieder ein! Wir wünschen allen frohe (F)eiertage und anschließend kommen wir hoffentlich wieder mal dazu, eigene Projekte voran zu bringen – das zumindest wünschen wir uns zu Ostern^^

12. Februar 2018

Akte Ahhh …! Band 1 | Cooles, neues Kinderbuch mit viiiiiiielen Illus von uns :)

teaser_AkteAhhh01

illustrie02kimi-helmbasteleiillustrie08dinoillustrie34meldung
illustrie56amir-kampfszeneillustrie37vaderillustrie48mikroskopillustrie-tentakelAhhh…! Jetzt haben wir glatt den Release unseres neuesten Buches verschwitzt! Dabei ist es schon seit einer Woche erhältlich!!! (Die Zeit rast dieses Jahr echt, oder?!) Muss wohl daran liegen, dass wir momentan schon volle Kanne am 2. Band arbeiten … Wobei wir die Bücher nicht geschrieben haben (sondern Björn Berenz^^), aber von uns stammen die über 70 Illus in dem Buch :) Bei so einer Menge Bilder fühlt es sich denn doch schon wie ein eigenes Buch an – auch weil es so viel Spaß gemacht hat, die super coole und witzige Story zu illustrieren. Wie man hoffentlich sieht ;)
Wer also wissen möchte, was die Tentakelwesen und der Junge mit der selbstgebastelten Alien-Abwehr-Alu-Haube, das kleine Minilabor und diese sensationelle Kampfszene miteinander zu tun haben und was Darth Vader dazwischen macht, sollte sich unbedingt den ersten Band „Akte Ahhh …! Nachbarn des Grauens“ zulegen, entweder hierüber oder ihr besucht mal wieder einen Buchladen eures Vertrauens^^

„Akte Ahhh …! Nachbarn des Grauens“ | Band 1 | Arena Verlag
Kinderbuch ab 9 Jahren | 160 Seiten | 9,90 € | ISBN 978-3-401-60192-2

1. März 2013

März-Skizze

illustrie_osterhexe
Immer, wenn es auf dieser Seite hier besonders ruhig ist, heißt das, dass wir gerade sehr viel Arbeit haben (so wie hier schon einmal gezeichnet). Das kommt leider immer mal wieder vor und bringt es mit sich, dass unsere Projekte hier übel vernachlässigt werden. So ist es regelrecht ein Wunder, dass es für das Märzmotiv zeitlich überhaupt zu einer Skizze gereicht hat… Daher heute also nur eine „Preview“, was aber zur Abwechslung vielleicht auch mal ganz interessant ist. Mal sehen, wie der März wird, wenn Timo ihn in Farbe tunkt und wann er dazu kommt… ;)